[logo] Asia Times Online   more  xml  hide  
last updated: Thu, 24 Apr 2014 22:14:55 GMT

 Thu, 24 Apr 2014 11:00:00 GMT OBAMA IN ASIA US 'pivots', China reaps dividends
"Our first objective is to prevent the reemergence of a new rival, either on the territory of the former Soviet Union or elsewhere ... ". Thus spake the United States in 1992, and it is all one needs to know about the Obama administration's "pivot" to Asia - or to anywhere else - and the president's present tour there. How does Beijing react to such hysterics? Simple: by reaping dividends. - Pepe Escobar (Apr 24, '14)

[logo] Gush-Shalom   more  xml  hide  
last updated: Thu, 24 Apr 2014 21:49:11 GMT

 Fri, 25 Apr 2014 00:46:26 +0300 They don’t want peace!
In his Bar Ilan Speech
Netanyahu accepted
A Palestinian state.

Now the Palestinians
Want to know
What will be
Its borders.
 
Netanyahu’s reaction:
“That proves
They don’t want peace!”

Antiwar.com Original   more  xml  hide  
last updated: Thu, 24 Apr 2014 21:39:11 GMT

 Thu, 24 Apr 2014 06:00:34 +0000 A Legal Way To Kill?
When President Obama decided sometime during his first term that he wanted to be able to use unmanned aerial drones in foreign lands to kill people – including Americans – he instructed Attorney General Eric Holder to find a way to make it legal – despite the absolute prohibition on governmental extra-judicial killing in federal […]

FinanzNachrichten.de: Aktuelle Nachrichten   more  xml  hide  
last updated: Thu, 24 Apr 2014 21:53:34 GMT

 2014-04-24T21:43:00Z CSU-"Europaplan" sorgt für Missstimmung: Die CSU grenzt sich in der Europapolitik in einigen Fragen ...
Die CSU grenzt sich in der Europapolitik in einigen Fragen schon immer von der Schwesterpartei CDU ab - diesmal noch deutlicher als sonst. Das sorgt unionsintern für Irritationen. Streitpunkt Numme...

Linkes Europa   more  xml  hide  
last updated: Sun, 14 Mar 2010 13:40:03 GMT

 10.3.2010 12:25 Da geht mir der Hut hoch!
Was hier im Gewand von Wissenschaft daherkommt ist reine Ideologie. http://www.heritage.org/Index/ Wre sie auf die Vereinigten Staaten beschrnkt, knnte dies der Rest der Welt verschmerzen. Das ist jedoch nicht der Fall. Und so besteht die konomische Freiheit nicht in der Freiheit souverner Staaten, die ihren jeweiligen kulturellen Traditionen und spezifischen gesellschaftlichen Bedingungen gemen Wirtschaftsmodelle zu entwickeln. Vielmehr werden sie durch die Dominanz des Dollarsystems und seine global wirkenden Institutionen gezwungen, das angelschsische Modell der freien Wirtschaft zu bernehmen, fr das sich der Begriff Washington Consensus eingebrgert hat. Dieses Modell wurde nach 1945 zunchst schleichend und nach dem Vertrag von Maastricht mit zunehmender Beschleunigung von der Europischen Union bernommen und ist seit 1. Dezember 2009 kodifiziertes Recht. Damit ist die EU ppstlicher als der angelschsische Papst.
 10.3.2010 12:17 Zielfhrende und nicht-zielfhrende Morde
Die Europische Union hat einmal mehr ihren programmatischen Slogan von dem Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts ad absurdum gefhrt. Nein, hier ist nicht ihre Anmaung gemeint, den souvernen Staat Griechenland und seine nichtvermgenden Brger nach Art des Internationalen Whrungsfonds und seines Sovereign Debt Restructuring Mechanism zu kujonieren, dessen sattsam bekannte Konditionalitten ausschlielich auf die Befriedigung privater Glubiger ausgerichtet sind. Es geht auch nicht um die Gewhrung der Freiheit fr die europischen, einschlielich der Deutschen, und berseeischen Banken und ihre counterparties also Hedge Funds, Private Eqity und sonstige Kleptokraten mit Credit Default Swaps gegen ein EU-Mitglied (und demnchst noch einige mehr) und den Euro zu spekulieren. Als stnke dies nicht bereits gengend zum Himmel, haben die EU-Auenminister noch eins draufgesattelt.
 27.11.2009 21:37 Honduras
Smart Power Die Putschisten in Honduras sind am Ziel, titelt die Berliner Zeitung. http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2009/1123/politik/0039/index.html Das trifft zu, greift aber zu kurz. Am Ziel ist auch die Regierung Obama. Letzterer hatte bekanntlich mit der Parole change seinen erfolgreichen Wahlkampf gefhrt. Was darunter zu verstehen ist, hatte seine Auenministerin zu Beginn ihrer Amtszeit angekndigt: Das Erreichen der Ziele der US-Auenpolitik mithilfe von smart power.
 11.11.2009 17:41 Europa vom transatlantischen Sedativum beherrscht
Der Bundesnachrichtendienst (BND) scheint zum ersten Male in seiner Geschichte eine Analyse erstellt zu haben, die im Kern auch vom linken politischen Spektrum nicht einfach als Legitimation und Handlungsempfehlung fr die Bundesregierung zur Bewahrung oder zum Ausbau der Dominanz der entwickelten Industriestaaten abgetan werden kann.
 11.11.2009 17:25 Quo vadis Staat?
Staaten in der Krise Anlsslich des 80. Geburtstages von Jrgen Habermas fand im Juni dieses Jahres eine wissenschaftliche Tagung zum Thema: Zur Zukunft der Demokratie statt. Geladen waren Wissenschaftler unterschiedlichster Prominenz, zu denen auch der Wirtschaftssoziologe Jens Beckert und der Politologe Claus Offe zhlten. Beide skizzierten eine Entwicklung, nach der die internationalen Unternehmen die Staaten in Geiselhaft nehmen und somit nicht nur die Demokratie, sondern auch die Staatlichkeit schlechthin zum Auslaufmodell degradieren.

Consortiumnews   more  xml  hide  
last updated: Thu, 24 Apr 2014 21:44:13 GMT

 Thu, 24 Apr 2014 19:25:28 +0000 Beneath the Ukraine Crisis: Shale Gas
Exclusive: Behind the geopolitics pitting Russia against the West – and the ethnic tensions tearing Ukraine east and west – another backdrop for understanding this deepening conflict is the big-money competition for Ukraine’s oil and natural gas, writes Nat Parry. By Nat Parry The crisis gripping Ukraine has plunged transatlantic relations to their lowest point…

War And Peace   more  xml  hide  
last updated: Thu, 24 Apr 2014 22:05:19 GMT

 Tue, 15 Apr 2014 21:50:00 +0400 Im confused, can anyone help me?
Im confused. A few weeks ago we were told in the West that people occupying government buildings in Ukraine was a very good thing. These people, we were told by our political leaders and elite media commentators, were pro-democracy protestors.

powered by zFeeder